Menü schliessen

Ihre Anfrage wurde versendet

Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir bearbeiten Ihre Anfrage in Kürze.

Wählen Sie ihr Profil:


Für alle, die eine nachhaltige und zukunftsstarke Lösung für ihr Eigenheim suchen.

Für alle, die bei ihren Kunden mit einer zuverlässigen Lösung punkten möchten.

Für alle, denen eine rundum effiziente Ausstattung ihres Gebäudes wichtig ist.
Profil wechseln

Ein Label, das Qualität dokumentiert:

Qualitätssiegel

Qualitätssiegel

Das EHPA-Gütesiegel wurde geschaffen, um nachhaltig ein hohes Qualitätsniveau von Wärmepumpen zu gewährleisten. In dem Europäischen Gütesiegel sind technische, planerische sowie servicespezifische Qualitätsrichtlinien für Wärmepumpen festgelegt, um eine hohe Energieeffizienz und Betriebssicherheit von Wärmepumpenanlagen zu sichern.


Mindesteffizienzwerte

Um das EHPA-Gütesiegel zu erhalten, müssen die Wärmepumpen folgende Mindestwirkungsgrade (COPs) erzielen (Stand: 01.01.2011):

Für Wärmepumpen, die ein Arbeitsmittel mit einem GWP-Wert von weniger als 150 verwenden, sind die oben angegebenen Mindestwirkungsgrade (COPs) um 15 Prozent reduziert.


Gütesiegel und Förderung

Im Marktanreizprogramm (MAP), das attraktive Wärmepumpenförderung bietet, werden Wärmepumpen berücksichtigt, die mit dem EHPA-Gütesiegel ausgezeichnet wurden. Das Programm wird über das zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) abgewickelt. Die meisten der Ecodan Wärmepumpensysteme werden in der Liste der geförderten Wärmepumpen berücksichtigt.