Menü schliessen
Wärmepumpen-Kaskade im Großobjekt

WÄRMEPUMPEN-KASKADE IM GROßOBJEKT

DAS BRINGT REIHENWEISE VORTEILE!

Im Großobjekt entweder eine Wärmepumpen-Kaskade oder einer große Einzellösung? Diese Frage erhitzt schon länger die Gemüter der Branche. Es ist also höchste Zeit für ein Plädoyer! Unser Favorit für den Einsatz in großen Wohnhäusern und in gewerblichen Anwendungen wie Hotels mit einer höheren Heizlast und entsprechenden Vorlauftemperaturen: ganz klar die Wärmepumpen-Kaskade. Denn im Großobjekt gibt es dafür viele gute Gründe. 

Bedarfsorientierte Leistung

Besonders invertergeregelte Wärmepumpen können ihre Vorteile nicht nur als einzelnes Gerät, sondern auch als Kaskade mit mehreren in Reihe geschalteten Wärmepumpen ausspielen. Denn gerade in Großobjekten mit wechselnden Heizlasten und hohen Anforderungen an die Warmwasserbereitung sowie in der Übergangszeit steigert eine Kaskadenschaltung die Effizienz des Heizsystems enorm. Die Leistung der Kaskade kann optimal an unterschiedlichste Situationen angepasst werden. Erfordert das Wetter beispielsweise nicht die gesamte Heizleistung des Systems, schalten sich nicht gebrauchte Einzelgeräte automatisch ab. Gleiches gilt, wenn Objektbereiche nur zeitweilig genutzt werden. Da die Wärmeerzeugung auf alle eingesetzten Wärmepumpen aufgeteilt wird, verringern sich die Betriebszeiten der einzelnen Systeme. Übrigens: Im Teillastbetrieb arbeiten die Wärmepumpen besonders effizient und sichern dabei höhere SCOP-Werte. Alleine daher ist es ratsam, einen modulierenden Betrieb in einer Wärmepumpen-Kaskade im Großobjekt zuzulassen. 

Top-Betriebssicherheit

Mit der Entscheidung für eine neue Wärmepumpen-Kaskade im Großobjekt treffen Bauherren auch die Wahl für eine Heizung mit einer großen Betriebssicherheit. Denn selbst wenn eines der Einzelgeräte mal aussetzen sollte, wird der Betrieb der Heizung weiterhin durch die verbleibenden Wärmeerzeuger der Kaskade sichergestellt. Auch die Wartung der Anlage ist unproblematisch, da die Wärmeversorgung durchgängig erhalten bleibt. Großwärmepumpen mit nur einem Wärmeerzeuger hingegen können dies nicht leisten. Ein klarer Heizvorteil für die Wärmepumpen-Kaskade im Großobjekt!  

Höhere Förderung

Wärmepumpen sind im Rahmen des staatlich finanzierten BAFA-Programmes wunderbar förderbar. Und zwar jede einzelne. Das bedeutet, dass bei einer Kaskade aus mehreren Kleingeräten jede Wärmepumpe mit Fördergeldern bedacht wird. So rechnet sich die Heizung!