Menü schliessen

Ihre Anfrage wurde versendet

Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir bearbeiten Ihre Anfrage in Kürze.

Wählen Sie ihr Profil:


Für alle, die eine nachhaltige und zukunftsstarke Lösung für ihr Eigenheim suchen.

Für alle, die bei ihren Kunden mit einer zuverlässigen Lösung punkten möchten.

Für alle, denen eine rundum effiziente Ausstattung ihres Gebäudes wichtig ist.
Profil wechseln

Clever

Jetzt umsteigern statt tanken

Gerade in Anbetracht der seit Jahren kontinuierlichen Ölpreissteigerung sind Besitzer eines Heizölkessels gut beraten, auf energieeffiziente, zukunftsweisende Heizungslösungen umzusteigen.

GUT INVESTIERT IST HALB GEWONNEN

Die nächste Heizperiode steht vor der Tür und der Tank ist so gut wie leer? Dann ist jetzt der beste Zeitpunkt, um von der Ölheizung auf eine effiziente Heizlösung umzusteigen und sich damit viele Sparvorteile zu sichern. Denn schließlich steigen die Ölpreise seit Jahren kontinuierlich an, wobei kein Ende in Sicht ist. So kostet das Öl zum Ende des Sommers 2018 so viel wie zuletzt im Jahr 2014 Jahren.

Konkret bedeutet das bei einem leeren 3.000 Liter Tank ein Kostenpunkt von ca. 2.000 Euro. Geld, das als Investition in eine Wärmepumpe deutlich besser aufgehoben wäre. Vor allem auch, weil bei einem Umstieg auf eine strombasierte, effiziente Heizlösung zusätzlich eine Förderung von bis zu 2.500 Euro drin ist. Damit haben „Umsteiger“ direkt im ersten Jahr einen guten Teil der Anschaffungskosten, die beim Kauf einer Luft/Wasser-Wärmepumpe anfallen, wieder raus und können so von einer kurzen Amortisationszeit profitieren.

UNABHÄNGIGER UND SICHERER WERDEN

Zusätzlich machen Sie sich mit dem Umstieg auf ein Wärmepumpensystem unabhängiger von fossilen Brennstoffen. Denn anders als Strom, der aus erneuerbaren Quellen „vor der Haustür“ erzeugt werden kann, kommt das Heizöl oft aus Weltregionen, die nicht sicher sind. Währungsschwankungen und politische Konflikte machen den Heizölkauf oft zum unberechenbaren Roulettspiel, bei dem der richtige Bevorratungszeitpunkt nicht einfach zu bestimmen ist.

VIELE WEITERE VORTEILE NUTZEN

Neben dem großen Sparpotenzial bietet der Umstieg auf eine Wärmepumpe weitere Vorteile: So fällt zum Beispiel der strenge Ölgeruch im Haus weg – ebenso wie die regelmäßigen Besuche des Schornsteinfegers. Zugleich ist durch die Abschaffung des Ölkessels mehr Stauraum oder Platz für Hobbys im Haus vorhanden. Denn den alten Heizöltank benötigen sie nicht mehr und gewinnen mit seiner Entsorgung zusätzlichen Freiraum.