Menü schliessen

Ihre Anfrage wurde versendet

Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir bearbeiten Ihre Anfrage in Kürze.

Wählen Sie ihr Profil:


Für alle, die eine nachhaltige und zukunftsstarke Lösung für ihr Eigenheim suchen.

Für alle, die bei ihren Kunden mit einer zuverlässigen Lösung punkten möchten.

Für alle, denen eine rundum effiziente Ausstattung ihres Gebäudes wichtig ist.
Profil wechseln

Die neuen Ecodan Monoblock-Systeme

Power Inverter

IM MONOBLOCK SYSTEM

Ab dem 01. Oktober 2018 sind die neuen Monoblock-Varianten der Ecodan Wärmepumpensysteme verfügbar.

GESCHLOSSENER KÄLTEMITTELKREISLAUF

Der Aufbau des Split- und Monoblocksystems macht den Unterschied. Im Splitsystem sind die Außen- und die Inneneinheit mittels einer Kältemittelleitung miteinander verbunden. Beim Monoblocksystem befindet sich der geschlossene Kältemittelkreislauf innerhalb des Außenmoduls. Die Verbindung mit dem Innenmodul erfolgt über isolierte, wasserführende Leitungen.

Die Leistungsgrößen

für bedarfsgerechten Betrieb

Die neuen Monoblock-Wärmepumpen sind in drei Leistungsgrößen erhältlich. Mit Nenn-Wärmeleistungen von 6,0, 8,5 und 11,1 kW (A2/W35) sind sie sowohl für den Neubau wie auch für Modernisierungsvorhaben geeignet. Dank der Invertertechnologie passen die Ecodan Wärmepumpen ihre Leistung dem tatsächlichen Wärmebedarf genau an.

Ein System für

Heizung und Warmwasser

Das kompakte System kann sowohl für Beheizung von Räumen wie auch für die Erwärmung des Trinkwassers eingesetzt werden. Je nach gewünschtem Warmwasserkomfort und-bedarf wird das Außenmodul mit dem 200L-Speichermodul oder mit dem Hydromodul kombiniert. In diesem Fall können hier Warmwasserspeicher mit höherem Volumen oder Pufferspeicher mit Frischwasserstation eingesetzt werden.

  • Temperaturunabhängig

    Großer Einsatzbereich des Außengerätes bis -20 °C Außentemperatur.

  • Besonders leise

    Niedriger Schallleistungspegel von nur 58 bzw. 60 dB(A).

  • Rundum komfortabel

    Einfache Auslegung und niedrige Betriebskosten durch Invertertechnologie.

  • Flexible Anwendung

    Flexible Anpassung der Regelung an unterschiedliche Systemanforderungen.