Menü schliessen

Mit der interaktiven Klimakarte können die Jahresmittel- oder die Normaußentemperaturen auf der Basis der PLZ-Auswahl  dargestellt werden. Die Werte entsprechen der DIN SPEC 12831-1, die ein Verfahren zur Berechnung von Raumheizlasten beschreibt und die nationale Ergänzung zur europäischen Norm DIN EN 12831-1 darstellt.

GRUNDLAGE DER JAZ-ERMITTLUNG

Die Angabe der Normaußentemperatur des jeweiligen Postleitzahlengebietes ist für die rechnerische Bestimmung der Jahresarbeitszahl (JAZ) einer Wärmepumpe notwendig. Mit der Klimakarte lässt sich diese Temperatur einfach „per Klick“ ermitteln. Eine deutliche Vereinfachung der JAZ-Berechnung bietet der Online-Jahresarbeitszahlrechner in dem die passende Normaußentemperatur bei der Eingabe der Postleitzahl automatisch ausgewählt wird.

KLIMAKARTE FÜR GANZ DEUTSCHLAND

Die vom Bundesverband Wärmepumpe erstellte Klimakarte bereitet die zur Norm DIN SPEC 12831-1 gehörenden Klimadaten grafisch auf. Die gewünschte Wert wird bei der Suche per Schalter "Normaußentemperatur - Jahresmitteltemperatur" ausgewählt. Über das Suchfeld wird die jeweilige Postleitzahl eingegeben. Die Karte setzt den Fokus auf das eingegebene Gebiet und umrandet es blau. Wird der Mauszeiger über diese Markierung gelegt, werden die Daten der ausgewählten Region angezeigt. Zur Klimakarte geht es hier